Rad fahren im Siegtal PDF

Burningalm.de Rad fahren im Siegtal Image

BESCHREIBUNG

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Rad fahren im Siegtal doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht none nie. Laden Sie das Online-Buch Rad fahren im Siegtal herunter und lesen Sie es!
Radtourenführer: Mal wieder Rad fahren im Siegtal Von der Quelle am Rothaarkamm im Siegerland schlängelt sich die Sieg rund 140km bis zu ihrer Mündung in den Rhein. Die Sieg hat sich in Teilen ihre Ursprünglichkeit erhalten, andere Stellen zeigen jedoch auch die Industriegeschichte der Region. Auf dem Weg liegen beschauliche Fachwerkdörfer, Kirchen, Klöster, Burgen und Industriestandorte, deren Geschichte bis weit in das Mittelalter zurückreicht. Der Führer bietet neben der genauen Streckenbeschreibung mit Hinweisen auf Verkehrsintensität bzw. familientaugliche Abschnitte auch alternative Streckenführungen. Inhalt: * 76 Seiten, ca. 100 Fotos * Ausführlich beschriebene Radtour mit Tourmarkien zum Auffinden auf der Karte (ca. 1:50.000), die sich auf der gleichen Seite befindet. * Sehenswürdigkeiten am Rande der Tour werden zum Teil mit Foto erläutert. Anhang: * Tourismusbüros mit Postadresse, Telefon- und Fax-Nummer sowie E-Mail-Adresse und Internetseite aufgelistet. * Hotel- und Restaurant-Verzeichnis * weiterer Freizeilmöglichkeiten
INFORMATION
DATEINAME
Rad fahren im Siegtal.pdf
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
2009
ISBN
9783936575361
HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

- Sieg*** Radtour Reiseführer 36

Der Siegtal-Radweg verläuft überwiegend auf befestigten Wegen und Straßen, im oberen Bereich gibt es auch einige kurze unbefestigte Abschnitte. Die stark frequentierte Straße durch das Siegtal befindet sich praktisch immer in Hörweite. Überwiegend verläuft der Weg auf straßenbegleitenden Radwegen, wobei die Qualität hinsichtlich Wegbreite und Oberflächenqualität teilweise als ...

Alles über die Fahrradmitnahme im Nahverkehr der Bahn

Im Jahre 1990/1991 wurden im Siegtal Versuchsfahrten mit dem Intercity-Express durchgeführt. S-Bahn-Verkehr [ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ] Im Rahmen der S-Bahn Köln fahren seit 1991 Züge der Linie S 12, die anfangs aus Loks der Baureihe 143 mit umgebauten Silberlingen bestanden, halbstündlich von Köln-Nippes über Köln Hbf nach Hennef (Sieg) und stündlich weiter nach Au (Sieg).