Der Energie-Irrtum PDF

Burningalm.de Der Energie-Irrtum Image

BESCHREIBUNG

Hans-Joachim Zillmer ist ein großartiger Autor, der selten enttäuscht. Der Energie-Irrtum ist keine Ausnahme. Lesen Sie das Buch Der Energie-Irrtum auf unserer Website im PDF-, ePUB- oder MOBI-Format.
Es gibt keine Energiekrise! Die neue provozierende Theorie des Bestsellerautors. Wer vor der Endlichkeit fossiler Brennstoffe warnt, ignoriert die Fakten: Tief in der Erdkruste befindet sich ein unbegrenztes Energiereservoir. Denn austretende Gase auf dem Meeresgrund und aus den Festlandsockeln beweisen, dass dort wervolles Methan in riesigen Mengen vorhanden ist. Jüngste Forschungen zeigen auch, dass sich die natürlichen Erdöl-Lagerstätten periodisch regenerieren und neu mit Öl auffüllen. Von der allgemein prophezeiten Energiekrise kann folglich keine Rede sein. Geschweige denn von der von Menschen gemachten Klimakatastrophe – schließlich entweichen neben Methan weitere Gase aus geologischen Schichten. Sie allein machen 50 Prozent der in Klimamodellen berechneten Mengen an Propan und Ethan aus. Diese Tatsache ist bislang so gut wie unbekannt, und somit wird in den Umweltdebatten auch nicht berücksichtigt, dass eben jene klimabestiMMenden Prozesse mit menschlichem Verhalten nichts zu tun haben. Bestsellerautor Hans-Joachim Zillmer stellt mit revolutionären, wissenschaftlich fundierten Thesen etablierte Denkmodelle infrage, präsentiert innovative Ideen und widerlegt energie- und klimahysterische Angstprognosen. Seine Ansätze eröffnen neue überzeugende Perspektiven für die Zukunft.
INFORMATION
DATEINAME
Der Energie-Irrtum.pdf
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
12.12.2012
ISBN
9783776650396
HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Der Energie-Irrtum - Warum Erdgas und Erdöl unerschöpflich ...

Der Energie-Irrtum - Warum Erdgas und Erdöl unerschöpflich sind -

Kurz und knapp: Kurz und knapp - WELT

Klappentext zu „Der Energie-Irrtum " Es gibt keine Energiekrise! Die neue provozierende Theorie des Bestsellerautors. Wer vor der Endlichkeit fossiler Brennstoffe warnt, ignoriert die Fakten: Tief in der Erdkruste befindet sich ein unbegrenztes Energiereservoir. Denn austretende Gase auf dem Meeresgrund und aus den Festlandsockeln beweisen, dass dort wervolles Methan in riesigen Mengen ...