Das Flüstern des Windes PDF

Burningalm.de Das Flüstern des Windes Image

BESCHREIBUNG

Beverley Harper ist ein großartiger Autor, der selten enttäuscht. Das Flüstern des Windes ist keine Ausnahme. Lesen Sie das Buch Das Flüstern des Windes auf unserer Website im PDF-, ePUB- oder MOBI-Format.
Die Idylle auf der Farm von Robert und Lorna Granger-Acheson wird jäh gestört, als der "Krieg des weißen Mannes" im Süden Afrikas losbricht: Holländische Siedler kämpfen gegen die britische Krone. Es geht um Gold, Diamanten und die Vorherrschaft in diesem faszinierenden Land. Lorna fürchtet um die Sicherheit ihrer Familie: Welches Schicksal wartet auf ihre drei Söhne und ihre beiden Töchter? Und wird sie ihren Mann Robert abermals verlieren, wie damals vor vielen Jahren, als er sie und ihre gemeinsame Heimat Schottland so plötzlich verlassen musste? Der zweite Band der fesselnden Familiensaga um die Familie Dunn - Liebe, Hass, Sehnsucht und Glück auf dem schwarzen Kontinent. Band 1: "Im letzten Schein der Sterne" Band 2: "Das Flüstern des Windes"
INFORMATION
DATEINAME
Das Flüstern des Windes.pdf
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
01.06.2017
ISBN
9783732536412
HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Michel van Dam & Ulla Norden - Das Flüstern Des Windes ...

Band 1: "Im letzten Schein der Sterne" Band 2: "Das Flüstern des Windes" Autor(en) Information: Beverley Harper, geboren in Australien, reist mit sechsundzwanzig Jahren nach Afrika, wo sie ein Jahr bleiben wollte. Es wurden fast zwanzig Jahre, die sie in Botswana, Malawi und Südafrika verbrachte, bevor sie mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen wieder nach Australien zog. Beverley Harper ...

Das Flüstern des Windes (eBook epub), Beverley Harper

Band 1: "Im letzten Schein der Sterne" Band 2: "Das Flüstern des Windes" Autor(en) Information: Beverley Harper, geboren in Australien, reist mit sechsundzwanzig Jahren nach Afrika, wo sie ein Jahr bleiben wollte. Es wurden fast zwanzig Jahre, die sie in Botswana, Malawi und Südafrika verbrachte, bevor sie mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen wieder nach Australien zog. Beverley Harper ...