Blackwood – Briefe an mich PDF

Burningalm.de Blackwood – Briefe an mich Image

BESCHREIBUNG

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Blackwood – Briefe an mich doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Britta Sabbag nie. Laden Sie das Online-Buch Blackwood – Briefe an mich herunter und lesen Sie es!
Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter muss die 15-jährige Gesine zu ihrer Tante nach Irland ziehen. In dem kleinen Dörfchen Blackwood, wo jeder alles über jeden weiß, hat sie niemanden, mit dem sie über ihren Kummer sprechen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unverschämt gut aussehenden Sohn der örtlichen Butterdynastie, für den sie bald tiefe Gefühle hegt. Noch dazu machen sie die Dorfbewohner mit Geschichten über allerlei übernatürliche Wesen verrückt. Alles Unsinn, denkt sich Gesine. Bis sie in einem geheimnisvollen, alten Schreibtisch einen Brief von ihrem zukünftigen Ich findet, der ihre Welt vollkommen durcheinanderbringt... Ungekürzte Lesung mit Musik mit Milena Karas, Tom Linden und Julian Horeyseck 2 mp3-CDs | ca. 12 h 20 min
INFORMATION
DATEINAME
Blackwood – Briefe an mich.pdf
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
22.03.2019
ISBN
9783742410054
HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

[Rezension] Blackwood - Briefe an mich | Booknaerrisch

Von "Blackwood - Briefe an mich" von Britta Sabbag hatte ich mir deutlich mehr erhofft! Mit Gesine bin ich leider überhaupt nicht warm geworden, je besser ich sie kennengelernt habe, desto unsympathischer wurde sie mir und auch die Geschichte konnte mich nicht wirklich fesseln. Ich fand es schade, dass die Liebesgeschichte so stark im Fokus stand und viele spannende Ansätze nicht weiter ...

[Rezension] Blackwood: Briefe an mich von Britta Sabbag ...

Start Blackwood - Briefe an mich [Rezension] Blackwood - Briefe an mich. 14. September 2019. 1. 476. von Britta Sabbag. Erscheinungstermin: 27. März 2019 Hardcover 448 Seiten, ISBN: 978-3-8414-4013-6 € (D) 18,99 | € (A) 19,60 ebook € (D) 16,99. Verlag und Quelle für Bild, Autorenbeschreibung sowie Klappentext: FISCHER FJB . die Autorin: Als Britta Sabbag die Idee zu »Blackwood ...