GO VISTA: Reiseführer Côte d'Azur PDF

Burningalm.de GO VISTA: Reiseführer Côte d'Azur Image

BESCHREIBUNG

Uwe Lehmann, Manuela Blisse ist ein großartiger Autor, der selten enttäuscht. GO VISTA: Reiseführer Côte d'Azur ist keine Ausnahme. Lesen Sie das Buch GO VISTA: Reiseführer Côte d'Azur auf unserer Website im PDF-, ePUB- oder MOBI-Format.
Über das Reiseziel Côte d’Azur Eigentlich ist die Côte d’Azur ein künstliches Konstrukt, eine Erfindung. Erfunden hat sie der französische Schriftsteller Stephen Liégeard, der Ende 1887 ein Buch über den Küstenstreifen am Mittelmeer, den er Côte d’Azur nannte, veröffentlichte. Bei Liégeard reichte die Côte d’Azur von Hyères im Westen bis Menton im Osten. Menton als östliches Ende der Côte d’Azur ist bis heute unumstritten. Verschiedene Meinungen gibt es hingegen darüber, wie weit nach Westen die ‚Blaue Küste‘ reicht. Für Traditionalisten ist mit der Côte d’Azur bereits westlich von Cannes Schluss. Für andere reicht sie zumindest bis St-Tropez, in diesem Buch bis Toulon, und Klaus und Erika Mann definierten sie 1931 gar bis Marseille. Heute ist die Côte d’Azur in weiten Teilen ein dicht besiedelter Ballungsraum, wo auf engstem Raum Tourismus und neue Industrien einträchtig nebeneinander angesiedelt sind. Doch die Klientel in Frankreichs meistbesuchter Ferienregion hat sich geändert: Bei Promis und VIPs steht das Hinterland hoch im Kurs, an die Küste reisen neben Franzosen, Deutschen und reichen Ölscheichs auch immer mehr Urlauber aus osteuropäischen Staaten. Dennoch findet man vor allem in der Nebensaison neben allem Rummel auch immer wieder traumhaft schöne, ruhige Plätze. Über den Go Vista Info Guide Côte d’Azur Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Nizza vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: • Der Westen von Toulon bis St-Tropez • Die Mitte mit Cannes • Der Nordosten bis Menton mit Monaco Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: • Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben • Chronik: Daten zur Landesgeschichte • Nizza: Stadtrundgang und Serviceadressen • Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion – Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport • Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z • Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs • Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register • Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe • Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination – als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen
INFORMATION
DATEINAME
GO VISTA: Reiseführer Côte d'Azur.pdf
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
09.04.2018
ISBN
9783961412075
HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Côte d'Azur Reiseführer, Reise & Reisetipps - MARCO POLO

An der Côte d'Azur herrscht ein mildes, mediterranes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Selbst im Januar und Februar kann es an sonnigen Tagen um 20 Grad warm werden - und Sonnentage gibt es in der südfranzösischen Region reichlich, nämlich rund 300 im Jahr. Im Sommer wird es warm, aber nicht unangenehm heiß: Höher als auf 30 Grad klettern die Temperaturen selten und es weht ...

Unsere Reiseführer aus der Reihe Go Vista

Provence & Côte d'Azur Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps. Ralf Nestmeyer. 4,5 von 5 Sternen 15. Taschenbuch. 26,90 € MARCO POLO Reiseführer Cote d'Azur, Monaco: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event&News Peter Bausch. 4,1 von 5 Sternen 37. Taschenbuch. 12,99 € DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Provence, Côte ...