Wigalois PDF

Burningalm.de Wigalois Image

BESCHREIBUNG

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Wigalois doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Wirnt Grafenberg nie. Laden Sie das Online-Buch Wigalois herunter und lesen Sie es!
Wirnts von Grafenberg Wigalois gehört zu den wichtigsten Artusromanen des hohen Mittelalters. Der um 1210/20 entstandene Roman greift auf Motive aus den ‚klassischen‘ mittelhochdeutschen Romanen, z. B. aus Wolframs Parzival und Hartmanns Erec, zurück. Er erzählt die âventiure des Gawein-Sohnes Wigalois, der bei der Suche nach seinem Vater an den Artushof gelangt und dort in die Tafelrunde aufgenommen wird. Als Artusritter besteht er zahlreiche Bewährungsproben, die schließlich in eine ideale Herrschaft im Königreich Korntin münden. Die reiche Überlieferung des Romans (41 Handschriften) zeugt von seiner Beliebtheit vom frühen 13. bis ins späte 15. Jahrhundert. Diese neue Ausgabe enthält nicht nur den mittelhochdeutschen Text (nach Kapteyn), sondern zugleich eine Übersetzung in modernes Deutsch. Darüber hinaus bietet sie einen Stellenkommentar, ein ausführliches Nachwort mit Hinweisen zur Gattungsfrage und Motivik, zum ‛Sitz im Leben’ und zur Interpretation, Register zu den Namen und zum Kommentar sowie eine Bibliographie zum Wigalois .
INFORMATION
DATEINAME
Wigalois.pdf
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
26.05.2014
ISBN
9783110347937
HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Wigalois von Wirnt von Grafenberg - Fachbuch - bücher.de

Der Wigalois-Roman des Wirnt von Grafenberg war um 1215 entstanden, die Handschrift um 1420. Sie illustriert den Roman nach Angaben der Landesbibliothek auf eine besondere und aufschlussreiche Weise für das Publikum des 15. Jahrhunderts. Die Handschrift habe sich bis 1990 in der Fürstlich Fürstenbergischen Bibliothek in Donaueschingen befunden. Da sie als Einzelstück verkauft worden sei ...

Intertextualität im "Wigalois". Funktion und Wirkung ...

Wigalois zu den Filteroptionen Mit großzügiger Unterstützung der Ernst von Siemens Kunststiftung , der Kulturstiftung der Länder , der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Wüstenrot Stiftung konnte die Badische Landesbibliothek Ende 2018 die ehemals Donaueschinger Wigalois-Handschrift (Cod. Don. 71) erwerben, ein nationales Kulturdenkmal von exzeptionellem Wert.