Magdalenas Weg in die Hörigkeit PDF

Burningalm.de Magdalenas Weg in die Hörigkeit Image

BESCHREIBUNG

Aimée ist ein großartiger Autor, der selten enttäuscht. Magdalenas Weg in die Hörigkeit ist keine Ausnahme. Lesen Sie das Buch Magdalenas Weg in die Hörigkeit auf unserer Website im PDF-, ePUB- oder MOBI-Format.
Magdalena ist eine erfolgreiche und attraktive Frau, doch was den Sex angeht, leider die Unschuld vom Lande und chronisch unausgelastet. Doch sie braucht an dem Umstand nichts zu ändern, denn über ihr Schicksal haben längst andere entschieden, und die halten die Fäden fest in der Hand. Stück um Stück gerät Magdalena weiter in den Strudel sexueller Abhängigkeit von ihrer sadistischen Freundin Sabrina und deren Hintermännern. Im ersten Teil macht Magdalena zum ersten Mal mit der Bi-Sexuellen Veranlagung ihrer besten Freundin Sabrina Bekanntschaft. Völlig überrumpelt, wird sie in den Waschräumen ihres Arbeitgebers zum ersten Mal zur lesbischen Sexsklavin ihrer Freundin. Doch die hat an diesem Abend noch mehr mit ihr vor...
INFORMATION
DATEINAME
Magdalenas Weg in die Hörigkeit.pdf
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
14.04.2014
ISBN
9783942546911
HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Magdalenas Weg in die Hörigkeit 1 (Hörbuch-Download ...

Aimée: Magdalenas Weg in die Hörigkeit Ein erotischer Roman / Zweiter Teil. Produkttyp: eBook-Download: Verlag: Augenscheinverlag: Erschienen: 6. März 2016 Sprache: Deutsch: Seiten: 28 (Druckfassung) Format: EPUB Info EPUB wird von allen gängigen eBook-Readern außer Amazon Kindle unterstützt (z. B. Tolino, Kobo, Pocketbook, Sony Reader). Für Amazon Kindle ist eine Konvertierung in das ...

Magdalenas Weg in die Hörigkeit (eBook, ePUB) von Aimée ...

Teil dieses Romans ist zugleich die Fortsetzung von "Magdalenas Weg in die Hörigkeit / Erster Teil": Er kann jedoch auch völlig alleinstehend verstanden werden. Magdalena ist eine erfolgreiche und attraktive Frau, doch was den Sex angeht, leider die Unschuld vom Lande und chronisch unausgelastet. Doch sie braucht an dem Umstand nichts zu ändern, denn über ihr Schicksal haben längst andere ...